Dienstag, 1. November 2011

Wunderwichtelknäuel

Um dieses geheimnisvolle Päckchen, bin ich die letzten 2 Wochen herumgeschlichen und durfte es nicht anrühren. Ganz schön gemein das.
Es handelte sich nämlich um ein Halloween-Wunderwichtelpäckchen, welches erst am 31.10. geöffnet werden durfte.

Gestern aber gab es kein "Halten " mehr.
Eine liebe Postkarte und dieses Geschenk kamen zum Vorschein.

Schwupps noch das Geschenkpapier aufgerissen vorsichtig entfernt und dieses obergeniale Wickelwichtelknäuel kommt mir entgegen.

Liebe Heike, vielen, vielen Dank!!!!
Mit der Wolle hast Du schonmal 1000% meinen Geschmack getroffen, ich bin hin und weg.
Angestrickt habe ich natürlich auch schon, allerdings konnte ich bis jetzt noch kein Päckchen befreien. Du machst es mir ganz schön spannend.

Kommentare:

  1. :-)) So eine "Frei strick-Aktion" von Yerusha hab ich auch schon mitgemacht.
    Nie war ich schneller als damals, als es darum ging, die einzelnen Päckchen frei zu stricken :-))

    Dir noch viel Spaß damit, viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja witzig ;-)
    Vor lauter Neugierde würd ich jetzt häkeln/stricken,was auch immer*g*,nur um an diese Päckchen zu kommen.
    Ich hoffe,Du zeigst die "Entwicklung"des Knäuels und der Geschenke auch weiterhin.
    Ich warte gespannt!
    Herzliche Grüße Angela

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Mein Sockenzug 2012

Mein Sockenzug 2011

Mein Sockenzug 2010

Mein Sockenzug 2009